Logo Focus Tours

Fotoreise Sizilien

13 Tage von Sa 18.04 bis Do 30.04.2020

Sizilien ist ein fotogener Klassiker und man bekommt eine Vielfalt von Motiven vor die Linse. Hierzu zählen die hervorragenden Bauwerke zahlreicher Epochen und eine überraschend abwechslungsreiche Landschaft. Dazu natürlich die italienische Lebensweise, die viele Stillleben und auch viele Cappuccinos zu bieten hat. Wir wohnen in charmanten Hotels möglichst nahe am Puls des Geschehens. Kommen Sie mit auf diese überraschend fotogene Insel.

Fotoreise Sizilien Kreuzgang Monrealel

1. Tag, Sa 18.04.2020: Nonstop Flug von München oder Frankfurt mit Lufthansa nach Catania (andere Flughäfen via München mit Lufthansa). Ankunft um ca. 11 Uhr und Transfer zu unserem charmanten *** Hotel Il Giardino di Agata in Mascalucia (nahe am Ätna). Kleine Landschaftsfahrt im späten Nachmittagslicht.

2. Tag, So 19.04.: Vormittags Fahrt an den Kraterbereich des Ätna bis Refugio Sapienza (1927 m). Von dort kann man bei geeignetem Wetter eine Kabinenseilbahn nehmen und von der Bergstation des Ätna noch einmal mit Geländekleinbussen bis auf 3000 m fahren (fakultativ, weil nicht immer möglich). Der Kraterrand selbst ist wegen gefährlichen Gasen leider verboten. Trotzdem ist die Unternehmung sehr beeindruckend. Nach diesem Erlebnis setzen wir unsere Fahrt nach Taormina fort. Unterkunft im **** Panoramic Hotel. Spät nachmittags erfolgt ein Rundgang zu sehenswerten Punkten der Stadt. Wenn es die Zeit erlaubt, kann noch das Teatro Grecco Romano besucht werden. Sicher jedenfalls ist ein Spaziergang durch die Altstadt mit Kathedrale. Der Zeitplan wird auch von den Gegebenheiten am Ätna abhängen.

3. Tag, Mo 20.04.: Womöglich bleiben wir noch etwas in der Altstadt, bevor wir gegen Mittag weiterfahren zum Küstenort Milazzo. Wenn wir früh dran sind, setzen wir noch zur Insel Vulcano über (Programm dort siehe nächster Tag). Sollte es später sein, dann werden wir uns der Altstadt Milazzo zuwenden und den Dom besuchen. Auch der Leuchtturm auf der Halbinsel Capo Milazzo wird berücksichtigt. Unterkunft im **** Eolian Milazzo Hotel.

4. Tag, Di 21.04.: Morgens fahren wir entweder mit dem Schiff zur Insel Vulcano oder brechen direkt nach Cefalu auf. Auf Vulcano besteigen wir den 391 m hohen Vulkankrater. Oben angekommen spürt man hautnah die Feuerkraft der Erde. Überall dampfen die Fumarolen. Hier bietet sich ein großartiger Rundumblick auf die Liparischen Inseln. Der Aufstieg dauert ca. eine Stunde (stabiles Schuhwerk), runter geht es in ca. 40 Mininuten. Nach einer Pause fahren wir wieder zurück zur Hauptinsel Siziliens mit anschließender Fahrt nach Cefalu. Doppelübernachtung im sehr gepflegten *** Hotel Kalura oder *** Mediterraneo.

Fotoreise Sizilien Impression

5. Tag, Mi 22.04.: Spaziergang in der zauberhaften Kleinstadt Cefalu – natürlich auch zum Dom. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung – wir können aber auch gemeinsam etwas beschließen. Die Strandkulisse mit der mächtigen Felswand ist ideal fürs Abendlicht, denn sie zeigt nach Nordwesten.

6. Tag, Do 23.04.: Heute kommt die Großstadt dran! In Palermo werden wir zwar nicht wohnen, aber die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen. Hierzu zählen die Cattedrale di Palermo, der Normannenpalast, die Kirche San Giovanni degli Eremiti mit seinen fünf roten Kuppeln und die Altstadtgassen. Nach einem Mittagssnack geht es zur Kathedrale von Monreale. Es ist das bedeutendste Bauwerk aus der Normannenzeit mit arabischen Aspekten. Es beherbergt das zweitgrößte Mosaik der Welt mit biblischen Motiven. Von hier bietet sich ein Panoramablick auf das sog. Goldene Tal (Conca d`Oro). Im späteren Nachmittagslicht geht es weiter zum sehr pittoresken Hafenstädtchen Castellamare und Unterkunft im ***Hotel Cala Marina.

7. Tag, Fr 24.04.: Ein schöner Rundgang durch die Ortschaft eröffnet den Tag. Danach geht es nach San Vito lo Capo und zu einem kleinen Abstecher zum Zingano Naturschutzgebiet. Eine kleine Fotowanderung (1-3 Std.) sollte schon angestrebt werden. Danach geht es zum Bergdorf Erice. Doppelübernachtung im ***/****Hotel Elimo.

Fotoreise Sizilien Kreuzgang Monreale

8.Tag, Sa 25.04.: Bevor wir wieder zu neuen Taten aufbrechen, widmen wir uns noch dem besonders schönen Stadtbild Erices. Der Nachmittag ist für Trapani reserviert. Die Salzgärten von Trapani mit ihren Mühlen geben ein schönes Fotomotiv ab. Es folgt ein kleiner Rundgang in der Altstadt. Es duftet in der Altstadt nicht selten nach Tajjine oder Couscous – arabische Einflüsse in der Küche… wie wäre es? Zurück nach Erice.

9. Tag, So 26.04.: Zunächst besuchen wir Segesta, einen der am besten erhaltenen griechischen dorischen Tempel Siziliens. Dann folgt die grandiose, von den Griechen 628 v. Chr. gegründete Hafenstadt Selinunte Danach Weiterfahrt nach Agrigent. Die griechischen Tempel dort gelten als die besterhaltenen in Italien. Wir werden noch versuchen, die Abendstimmung dort zu erleben. Unterkunft im Hotel ***/****Costazzurra Museum Spa.

10. Tag, Mo 27.04.: Zur Toröffnung geht es ins Ruinenfeld fürs Morgenlicht. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche: Die Tempel an der Via Sacra und den Zeustempel. Anschließend geht es auf Strecke. 135 km sind es bis Ragusa, wo wir eine Stippvisite einplanen. Die Ragusa Ibla liegt im Osten der Stadt mit Domplatz, umgeben von der Altstadt. Final müssen wir dann noch gut 50 km bis zur beeindruckenden Barockstadt Noto zurücklegen. Drei prächtige Plätze mit Palästen und der prächtige Dom warten auf uns (UNESCO Weltkulturerbe)! Unterkunft im ****Hotel Porta Reale

Fotoreise Sizilien Monreale

11. Tag, Di 28.04.: Siracusa ist unser Tagesziel am Ende unserer Reise mit Doppelübernachtung in der ****Grande Albergo Alfeo. Vor 3000 Jahren wurde diese lichtdurchflutete Stadt gegründet. Die Insel Ortygia ist gerade einmal 1 km lang und mit dem Festland durch zwei Brücken verbunden. Wir besuchen Apollotempel und Domplatz und trinken besonders viele Cappuccinis oder vielleicht auch mal einen Spritz. Die Stadt ist weitestgehend Fußgängerzone. In Syracus gibt es das griechische Theater und das römische Amphitheater als steinerne Zeugen alter Zeiten. Dies ist der richtige Ort eine Sizilien-Reise auspendeln zu lassen.

12. Tag, Mi 29.04.: Tag zur freien Verfügung – oder wir entschließen uns noch etwas hinzu zu fügen – das Auto ist vorhanden.

13. Tag, Do 30.04.: Fahrt nach Catania zu unserem Flug um ca. 11 Uhr zurück nach Deutschland.

ROUTENVERLAUF

BUCHUNG