Logo Focus Tours

Fotoreise Provence

7 Tage von So 19.05 bis Sa 25.05.2019

Manch einer träumt von bunten Blumenfeldern und dem legendären Licht der Provence. Hier ist sie, die Reise ins Licht und zu den Düften der Kräuter des Mittelmeers – vornehmlich in die Haute Provence! Diese Reise lebt von Improvisation und Spontaneität, denn man kann nie genau wissen, wo es gerade am besten ist. Das heißt, folgendes Programm ist nur ein theoretischer Routenverlauf, der jederzeit zu Gunsten guter Motive (Märkte / Veranstaltungen) in der Praxis abgeändert werden kann.

Unser Standort: Ein sehr hübsches, mediterranes Landhotel in Saint-Rémy-de-Provence, im Herzen der Provence. 

Fotoreise Provence Les Baux

1. Tag, So 19.05. 2019: Flug mit Lufthansa von verschiedenen deutschen Städten nach Marseille. Ankunft nachmittags und Weiterfahrt zu unserem Standquartier in Saint-Rémy-de-Provence für 6 Nächte. 

2. Tag, Mo 20.05.: Zum Auftakt ein Ausflug in die großartige Landschaft des Mont Ventoux.  Unterwegs Stopp in Venasque einer der schönsten Dörfer der Provence.  Auch Vaison-la-Romaine ist einen Besuch wert. Die Stadt war einst wohlhabender als Pompeji. Besonders vielversprechend ist die Fahrt auf der Straße D 942 durch die 26 km langen, spektakulären Gorges de la Nesque. Unterwegs ist das Städtchen Sault auch sehenswert. Rückfahrt nach Saint Remy.

3. Tag, Di 21.05.:  Avignon. Wir bummeln durch die Altstadt natürlich zur Pont d´Avignon und zum Papstpalast. Die Innenbesichtigung lohnt sich fotografisch nicht, aber es wird Zeit gegeben, es individuell zu tun. In einem hübschen Café / Restaurant machen wir eine Mittagspause und am Nachmittag geht es dann zu einem besonders berühmten Foto Objekt, dem Pont Du Gard. Das dreistöckige Aquädukt ist immer noch „die schönste Wasserleitung der Welt“. Im Abendlicht steht Les Baux de Provence auf dem Programm. Das schräge Licht der Abendsonne zaubert hier eine besondere Atmosphäre und der Blick von der Felskuppe bis hinein in die Camargue ist atemberaubend.

4. Tag, Mi 22.05.: Markttag in Saint Remy de Provence. Hier können wir einkaufen und uns später ein lauschiges Plätzchen für ein schönes Picknick suchen. Am Nachmittag machen wir im malerischen Städtchen Gordes einen längeren Stopp und zum späten Abendlicht statten wir der Kapelle Saint-Sixte in Eygaliere noch einen Besuch ab, bevor es zurückgeht nach Saint Remis.

Fotoreise Provence Rousillon

5. Tag, Do 23.05.: Aufbruch zunächst zum sehr fotogenen Abbaye Notre-Dame de Senanque und danach folgt die Fahrt nach Aix en-Provence. Der Cours Mirabeau, die prächtige Flanierstraße ist autofrei und am Nachmittag lohnt der Besuch in einem der schönen Cafés, bevor wir zum Atelier von Paul Cezanne laufen. Von dort kehren wir im fortgeschrittenen Nachmittagslicht nach Martigues an die Küste und schlendern ein wenig durch den venezianisch anmutenden, hübschen Ort und kehren dann zurück nach Saint-Remy. 

6. Tag, Fr 24.05.:  Ganztagesfahrt durch den Parc Naturel régional du Luberon zu Städtchen wie Oppede le Vieux, Bonnieux und La Coste. Noch einmal geht es nach Gordes, nach Roussillon mit seiner kleinen pittoresken Altstadt und nach Rustrel mit seinen farbigen Ockersteinbrüchen. Die Reihenfolge der Fotoschwerpunkte können wir nach Belieben abändern.

 7. Tag, Sa 25.05.: Heute ist unsere Reise zu Ende und wir müssen nach Marseille zum Flughafen. Vielleicht finden wir unterwegs ja noch ein paar schöne Stimmungen, denn die Flüge gehen am späteren Nachmittag. Flug zur deutschen, österreichischen oder schweizer Destination.

ROUTENVERLAUF

BUCHUNG