Logo Focus Tours

Fotoreise Oman

9 Tage von Fr 10.01 bis Sa 18.01.2020

Oman ist ein sicheres Reiseland. Insgesamt besteht ein hohes Niveau bei Hotels und Leistungen aller Art. Das Land bietet eine Vielfalt von Eindrücken: Groß-artige Landschaften, beeindruckende Bauwerke, lebendige Kultur und freundliche Menschen. Durch gezielte Terminlegung erleben wir einerseits freitags den Viehmarkt in Nizwa und andererseits mittwochs den Frauenmarkt in Ibra. Das sind zwei nicht zu ver-passende Fotolocations.   

Fotoreise Oman Muscat Downtown

1. Tag, Fr 10.01.2020: Nonstop-Flug mit Oman Air um 21:45 Uhr von München in 6 Std. 20 Min. nach Muscat, der Hauptstadt des Oman.

2. Tag, Sa, 11.01.: Ankunft um 7:05 Uhr und erste Besichtigung Muscats: Es empfiehlt sich früh bei der Sultan Qaboos Moschee sein, um Touristengruppen und Kreuzfahrschiffen zu entgehen. Danach fahren wir zu unserem ****Al Falaj Hotel / Muscat Plaza oder ****Ramada Qurum Beach. Begrüßungstrunk und Zimmervergabe mit Mittagsrast. Am Nachmittag geht es zu anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wir bummeln durch den malerischen Souk (Marktgas-sen), dann besuchen wir nachmittags den Sultanspa-last und verbringen die Zeit des warmen Abendlichts an der Corniche, dem malerischsten Teil der Altstadt am Meer. Abendessen im Hotel (á la carte oder Büf-fet nach Wahl).

3. Tag, So 12.01.: Mit unseren Allradfahrzeugen geht es am Golf von Oman entlang nach Süden. Zunächst warten interessante Motive auf dem Fischmarkt von Muttrah. Auf unserem Weg entlang des Hadscharge-birges machen wir einen interessanten Abstecher zum eher unbekannten, aber sehr fotogenen Stausee des Wadi Dayqah. Von hier führt eine Allradpiste wieder zurück zur Hauptstraße. Bald werden wir mit-tags in ein typisch omanisches Restaurant einkehren, um einen Snack einzunehmen. Danach geht es weiter zum sehr malerischen Wadi Tiwi. An einem bestimm-ten Punkt drehen wir wieder und setzen unsere Fahrt nach Sur fort, wo wir im drei Sterne Sur Grand oder Sur Plaza Hotel übernachten werden (Doppelüber-nachtung).

4. Tag, Mo 13.01.: An der Uferstraße, die den Stadt-kern umläuft, ist reger Betrieb. Die Fischer kommen vom nächtlichen Fang heim. Die alte Dhau Werft von Sur repariert wohl nur noch die kaputten Schiffe – heutzutage werden nur noch wenige gebaut. Trotz-dem kann man viele interessante Motive ergattern. In Bilad Sur befindet sich die Markthalle und die riesige alte Dhau Fatah al-Khait von 1920. Nach einer Mit-tagspause fahren wir nach Al-Ayjah, das mit einer Brücke mit Sur verbunden ist. Hier gibt es noch ver-winkelte alte Gassen und besonders schöne Holztü-ren, die zum Teil aufwendig verziert sind (Blütenmoti-ve). Es folgt Ein ruhiger, beschaulicher Nachmittag.

Fotoreise Oman Wadi Tiwi

5. Tag, Di 14.01.: Es geht ins Landesinnere. Weite Sandflächen und vielfarbige Felsformationen säu-men unseren Weg, bis die wasserreiche Oase im Wadi Bani Khalid auftaucht. Gegen späten Nachmit-tag erreichen wir die Wahiba Sands. Sanddünen, soweit das Auge reicht. Von unserem komfortablen drei bis vier Sterne Oryx Wüstencamp aus erklettern wir eine Düne und fotografieren im warmen Sand den Sonnenuntergang.

6. Tag, Mi 15.01.: Heute ist Frauenmarkt in Ibra – also nichts wie hin, denn hier erlebt man eine seltene Motivvielfalt. Danach fahren wir zum malerischen Wüstenort Niwza, wo wir im ****Sterne Hotel Falaj Daris oder ****Golden Tulip ankommen (Doppel-übernachtung).

7. Tag, Do 16.01.: Heute erleben wir die Landschaft um Nizwa mit Ausflug nach Al Hamra, Bahla und Jabrin. Nachmittags geht es über Birkat al Mauz auf 2000 m Höhe zum Jebel Shams (dem Grand Canyon des Oman). Im Anschluss erfolgt dann die Rückfahrt nach Nizwa im späten Nachmittagslicht.

8. Tag, Fr 17.01.: Heute ist großer Viehmarkt in Niz-wa – für viele ein MUSS auf einer Omanreise. Hier werden wir ausreichend Zeit verbringen, bevor wir unsere spektakuläre Fahrt nach Muskat antreten. Teil dieser Reise ist ein Besuch der lieblichen Oase Mis-fat Al Abriyyin und großartige Bergkulissen. Eine Nacht in Maskat im ****Ramada Qurum Beach Hotel direkt am Strand.

9. Tag, Sa 18.01.: Heute Vormittag fahren wir noch zur Opera und besichtigen sie von innen. Nach die-ser krönenden Besichtigung nehmen wir in einem gemütlichen Café vom Oman Abschied und bewe-gen uns langsam Richtung Flughafen. Von dort ge-hen unsere Flüge um 14:35 Uhr nach Europa.

Fotoreise Oman Wahiba Sands

Verlängerung in Muscat im Ramada Qurum Beach Hotel incl. Frühstück direkt am Strand gelegen. Die Kosten liegen derzeit bei € 120.- pro Zimmer (Stand 10.04.2019).

Verlängerung im Südoman: Hier können wir ein individuelles Zusatzpaket mit Fahrer und Guide schnüren, auch ins "tote Viertel" (gigantische Sand-dünen). Hin- und Rückflug mit Oman Air. Preise sind stark vom Buchungszeitpunkt abhängig. Für diese Verlängerung sind zwei Flüge notwendig (Muscat-Salalah-Muscat). Denkbar wäre auch eine Verbin-dung mit Emirates Airlines, die direkt von Salalah zurück nach Europa fliegt, allerdings zu unkomfor-tablen Abflugzeiten (4:40 Uhr in der Früh).

ROUTENVERLAUF

BUCHUNG