Logo Focus Tours

Fotoreise Rajasthan

17 Tage von So 03.11.2024 bis So 18.11.2024

Diese Reise entführt Sie in die Welt der Farben. Kaum ein anderes Land ist derart fotogen und nirgendwo anders in der Welt ist die Lebensart der Menschen so unterschiedlich zu unserer. Wenn man aus Indien heimkommt, dann hat man viel erlebt. Natürlich bleiben wir unterwegs – wie es sich für eine Fotoreise gehört – immer bei besonders fotogenen Szenen stehen und versuchen auch hier und da, z.T. spontan, etwas zu arrangieren. Es gibt keine Inlandsflüge.

Fotoreise Indien Bauwerk

1. Tag, So 03.11.2024: Flug mit Lufthansa / Star Alliance nonstop von München in 7 Std. 25 Min. nach New Delhi (von anderen Städten meist via MUC) und Ankunft am Mo, 04.11.24 in der Nacht um 00 Uhr 10 in der Hauptstadt Indiens und Transfer zum ****Lime Tree Hotel in Delhi.

2. Tag, Mo 04.11.2024: 10 Uhr Abfahrt in den Bundesstaat Rajasthan nach Mandawa. Check- in bei unserem märchenhaften ****Boutiqhotel Vivaana Haveli. Danach Besuch einiger der schön bemalten Haveli Häuser in Mandawa.

3. Tag, Di 05.11.: Vormittags besuchen wir zwei Havelis mit den am besten erhaltenen Malereien. Dann machen wir uns auf den Weg zur Wüstenstadt Bikaner. Die mächtige Festung bietet herrliche Fotomotive und wahrscheinlich können wir die berühmte Kamelzucht besuchen (evtl. morgen) Unterkunft im märchenhaften Heritage Hotel ****Gajner Palace. 191km

Fotoreise Indien Bharatpur

4. Tag, Mi 06.11.: Von Bikaner führt eine Wüstenstraße durch die Wüste Tharr zur sagenhaften Wüstenstadt Jaisalmer. Unterwegs Stopp bei einem Treffpunkt von über 10000 Demoiselle Kranichen beim Dorf Kheechan. Wie eine Fata Morgana erscheint Jaisalmer im späten Nachmittagslicht am Horizont. Motive im späten Abendlicht in Jaisalmer. Doppelübernachtung im Hotel ***Pleasant Haveli.

5. Tag, Do 07.11.: Ganztags - Besichtigung von Jaisalmer und Umgebung: Jain Tempel, Festung und Handelshäuser, Sonnenuntergang mit Blick auf die mittelalterliche Wüstenstadt.

6. Tag, Fr 08.11.: Weiterfahrt durch die Wüste Tharr nach Jodhpur. Abends Besuch des mächtigen Mehrangarh Forts. Danach Abstieg zu Fuß zur blauen Brahmanen Stadt bis zum englischen Clocktower (Gewürzladen ist gut!) 1 Nacht im ****Almond Tree Boutiq Hotel.

Fotoreise Indien Bikaner Tänzer

7. Tag, Sa 09.11.: Unser Weg führt zunächst zu einem der wichtigsten Jain Tempel Indiens nach Ranakpur. Das Tagesziel Udaipur erreichen wir durch eine beeindruckende Landschaftsfahrt. Doppelübernachtung im ****Experience Resort. 259km

8. Tag, So 10.11.: Heute besichtigen wir Udaipur. Zunächst geht es zum mächtigen Maharadscha Palast, den „City Palace“ mit seiner verschwenderischen Innenausstattung. Danach geht es in den Basar und wir geben uns dort dem Farbenrausch hin. Nach einer Mittagspause werden wir auf dem Pichola – See am späten Nachmittag eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang unternehmen und besuchen auch die Insel Jag Mandir.

9. Tag, Mo 11.11.: 329km geht es via Ajmer (vielleicht Besuch des Schreins von Ajmer Sharif Dargh, jedoch nicht sicher - situationsabhängig) nach Pushkar. Doppelübernachtung in unsere Unterkunft ***777.

10. Tag, Di 12.11.: Ganzer Tag in Pushkar. Zentrales Ereignis ist der Kamelmarkt mit vielen Nebenschauplätzen. Auch Besuch der Pushkar – Sees mit seinen Ghats, ähnlich wie in Varanasi, nur kleiner. Hier ist der einzige Brahma – Tempel Indiens.

Fotoreise Indien Taj Mahal

11. Tag, Mi 13.11.: 159km Fahrt nach Jaipur, der Hauptstadt Rajasthans. Wir beziehen unser wunderschönes **** Umaid Bhawan Hotel. Nach einer Rast besuchen wir eine indische Familie, um dort in typischer Umgebung das Abendessen einzunehmen.

12. Tag, Do 14.11.: Morgens Besichtigung von Amber (Elefantenritt zum Palast) und danach Fahrt zur Altstadt von Jaipur mit dem Palast der Winde (Hawa Mahal), dem Stadtpalast und dem Observatorium.

13. Tag, Fr 15.11.: Fahrt nach Bharatpur zum Keoladeo Ghana Vogelreservat. Am späteren Nachmittag fahren wir mit Fahrradrikshaws in den Park ein und bleiben bis zum letzten Licht, um all die verschiedenen Vogelarten (375 Spezies zu sehen, lange Brennweiten von 200-600mm, Fernglas!). Unterkunft im ***The Birder´s Inn. 186km

Fotoreise Indien Elefant

14. Tag, Sa 16.11.: Aufbruch zur verlassenen Geisterstadt Fatehpur Sikri, der Residenzstadt Akbars. Eine Stadt, als wäre sie gestern verlassen worden. Nach ausführlicher Besichtigung geht es schließlich weiter Agra, dort wo das weltberühmte Taj Mahal steht. Nach einer kleinen Mittagsrast, Besuch des Taj Mahal, dem muslimischen Prachtbau aus weißem Marmor von Shah Jahan für seine Frau……in aller Ausführlichkeit bis zum späten Abendlicht. Übernachtung im ****Agra Orchid Retreat.

15. Tag, So 17.11.: Morgens Besuch des Palastes - und Festungsbaus des Roten Forts von Agra. Es ist aus rotem Sandstein gebaut und mit Marmorarbeiten verziert. Danach Aufbruch nach Delhi, der Hauptstadt Indiens auf dem Highway. Nach 220km Ankunft nachmittags und Besuch des Lotustempels der Bahai…..Wenn noch Zeit ist besuchen wir Delhis Jama Masjid (große Moschee) und machen ein Bild von außen auf das Rote Fort. Am Abend dann Abschiedsessen in einem sehr guten indischen Restaurant. Später abends (wohl gegen 22 Uhr) Transfer zu unserem Lufthansa - Nachtflug nach Deutschland (Österreich, Schweiz)

16. Tag, Mo 18.11.2024 um 1 Uhr 50 Abflug nach Deutschland mit Ankunft um 6 Uhr 15 morgens. (München) und Weiterflug zu anderen Städten.

ROUTENVERLAUF

BUCHUNG